Improvisio 2Improvisio 2

(29.04.2010)

I2 Cover

Preocha 1 (10:26)
Preocha 2 (10:24)
Kajotag (12:50)
Choifeur (13:10)

Nach der Entstehung von „Improvisio“ hatte Ich viel Zeit, um Ideen zu sammeln und an anderen Projekten zu arbeiten. Doch schon bald kam der Gedanke wieder auf, ein weiteres Album zu schaffen, dass solche freien und kreativen musikalische Konzepte enthält, wie Improvisio. Die Motivation war also gegeben. Es fehlte allerdings noch die Zeit und die Gelegenheit dafür. Diese ergab sich jedoch wenig später in Form einer Kooperation. Ich lernte eine Organistin kennen, die ebenfalls mit einer tiefen Verbundenheit der Musik verfallen ist, was sich selbstverständlich als sehr vorteilhaft herausstellte. Das war auch der Grund, weswegen Ich sie einlud, mit Mir etwas zu improvisieren. Schnell zeigte sie Neugier und auch Vorfreude, die ebenfalls auf Meiner Seite zu finden war. Da ihre lange Ausbildung und ihre semi-professionelle Tätigkeit, die überwiegend das Spielen von klassischen Orgelstücken beinhaltet, Meinen sehr „intuitiven“ Erfahrungen im Bereich der elektronischen Musik gegenüberstanden, war es spannend zu sehen, ob und wie sich diese Unterschiede ergänzen. Erst war es nicht geplant, die Aufnahmen zu veröffentlichen, vor Allem, weil es sich ja eher um ein spontanes Experiment handelte, doch später wurde deutlich, dass die Stücke dafür geeignet sind. Improvisio 2 war geboren und die sympathische Musikerin ein Teil des Projekts „Cave“. Genauso wie beim Vorgänger ist dieses Album beinahe ohne Nachbearbeitung von der Kassette übernommen worden, auf die die Aufnahmen zuerst festgehalten wurden, um den Charakter der Improvisation zu wahren. Rückblickend kann man sagen, dass diese Musik neue und vielfältige Aspekte mit sich bringt, die so vorher bei Cave nicht zu finden waren.

Instrumente:
Aiwa NSX-S223
Behringer DX626
Casio CTK-451
Cave SchalltBlock
E-MU 0404
E-MU Proteus X LE
M-Audio ProKeys Sono 88
Novation XioSynth 49
Steinberg Cubase LE

 

 
(29/04/2010)

I2 Cover

Preocha 1 (10:26)
Preocha 2 (10:24)
Kajotag (12:50)
Choifeur (13:10)

Instruments:
Aiwa NSX-S223
Behringer DX626
Casio CTK-451
Cave SchalltBlock
E-MU 0404
E-MU Proteus X LE
M-Audio ProKeys Sono 88
Novation XioSynth 49
Steinberg Cubase LE

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*