Musik: Aushaipmusic: Aushaip

Neue Improvisation: Aushaip (36:48 min)
Aufgenommen am 22.06.2013 mit:

Waldorf Blofeld
M-Audio Axiom 61
Korg Radias
Korg T2
EMU ESI 4000
Kawai Q-80

auf: Sony TC-188SD Kassettenrecorder

 

|titles=Aushaip
|artists=Cave]

 New improvisation: Aushaip (36:48 min)
recorded 22/6/2013 with:

Waldorf Blofeld
M-Audio Axiom 61
Korg Radias
Korg T2
EMU ESI 4000
Kawai Q-80

on: Sony TC-188SD taperecorder

 

|titles=Aushaip
|artists=Cave]

 

Neues Album: Agesnew album: Ages

City of Noise Cover

„Ages“, ein Projektalbum für ein Computerspiel, ist weitestgehend fertig. Obwohl noch einige Kompositionen fehlen und die Arbeiten am Spiel an sich auch noch nicht beendet sind, sind nun die bisherigen Stücke online. Wie jedes andere Album kann man es sich auch mit dem Online-Player anhören oder mit einem Rechtsklick herunterladen.
 
 City of Noise Cover

„Ages“, a project for a computer game, is almost finished. Although some compositions are still missing and the game itself is not finished yet, some tracks are online now. Like every other album you can hear the music with the online-player or download it with a right-click.
 
 

Ausgegraben! ZygThreeunearthed! ZygThree

Im Jahr 2009 wurde ich gebeten, für einen Kurzfilm die Hintergrundmusik zu komponieren. Dieser Film war ein einminütiges Kunstvideo, das als Beitrag zu einem polenweiten Wettbewerb eingereicht wurde. Er zeigte eine abstrakte Szene mit wabernden bunten Kugeln oder Blasen, die sich hin- und herbewegen. Es entstanden drei Vorschläge, die alle recht unterschiedlich sind und nur die Laufzeit von einer Minute gemeinsam haben.

Der dritte und letzte Vorschlag ist wesentlich ruhiger als die Vorherigen und beinhaltet keine rhythmischen Elemente.


|titles=
ZygThree
|artists=Cave]

ZygThree.mp3

 In the year 2009, I was asked for a soundtrack for a filmlet. This movie was a one-minute-video which was submitted to a nationwide polish contest. It showed an abstract scene with billowing colourful bubbles which move from left to right and back. Three tracks were composed being very different and they only had the runtime of one minute in common.

The third und last proposal is quite clamer as the ones before and contains no rhythmic elements.


|titles=
ZygThree
|artists=Cave]

ZygThree.mp3

 

Ausgegraben! ZygTwounearthed! ZygTwo

Im Jahr 2009 wurde ich gebeten, für einen Kurzfilm die Hintergrundmusik zu komponieren. Dieser Film war ein einminütiges Kunstvideo, das als Beitrag zu einem polenweiten Wettbewerb eingereicht wurde. Er zeigte eine abstrakte Szene mit wabernden bunten Kugeln oder Blasen, die sich hin- und herbewegen. Es entstanden drei Vorschläge, die alle recht unterschiedlich sind und nur die Laufzeit von einer Minute gemeinsam haben.

Das zweite Stück hat zwei Varianten, einmal mit Rhythmusspur und einmal ohne. Es klingt synthetischer als der erste Vorschlag.


|titles=
ZygTwo (rhythm), ZygTwo
|artists=Cave, Cave]

ZygTwo (rhythm).mp3
ZygTwo.mp3

 In the year 2009, I was asked for a soundtrack for a filmlet. This movie was a one-minute-video which was submitted to a nationwide polish contest. It showed an abstract scene with billowing colourful bubbles which move from left to right and back. Three tracks were composed being very different and they only had the runtime of one minute in common.

The second track has two versions, one with rhythm-track and the second one without. It sounds more synthetic as the first proposal.


|titles=
ZygTwo (rhythm), ZygTwo
|artists=Cave, Cave]

ZygTwo (rhythm).mp3
ZygTwo.mp3

 

Ausgegraben! ZygOneunearthed! ZygOne

Im Jahr 2009 wurde ich gebeten, für einen Kurzfilm die Hintergrundmusik zu komponieren. Dieser Film war ein einminütiges Kunstvideo, das als Beitrag zu einem polenweiten Wettbewerb eingereicht wurde. Er zeigte eine abstrakte Szene mit wabernden bunten Kugeln oder Blasen, die sich hin- und herbewegen. Es entstanden drei Vorschläge, die alle recht unterschiedlich sind und nur die Laufzeit von einer Minute gemeinsam haben.

Das erste Stück ist ein wenig klassischer gehalten mit Pianoklängen und Streichern.


|titles=
ZygOne
|artists=Cave]

ZygOne.mp3

 In the year 2009, I was asked for a soundtrack for a filmlet. This movie was a one-minute-video which was submitted to a nationwide polish contest. It showed an abstract scene with billowing colourful bubbles which move from left to right and back. Three tracks were composed being very different and they only had the runtime of one minute in common.

The first track is a little bit more classical with some piano and string sounds.


|titles=
ZygOne
|artists=Cave]

ZygOne.mp3

 

Ausgegraben! Demo1unearthed! Demo1

Viel gibt es zu diesem Stück nicht zu sagen. Es entstand beim einfachen Herumspielen mit verschiedenen Programmen. Es besteht aus zwei Teilen. Am Anfang gibt es einen Rhythmusteil, der vor allem von seinem Echo-Effekt lebt. In der zweiten Hälfte hört man dann eine spontan komponierte Melodie.


|titles=
Demo1
|artists=Cave]

 

There is not much to say about this track. It was created while playing around with diverse software programs. It consists of two parts. The piece starts with a rhythm-section which above all lives because of its echo effect. The second part has spontaniously composed melody.


|titles=
Demo1
|artists=Cave]

 

Ruhral Area (Agglomeration-Version)Ruhral Area (Agglomeration-Version)

Das Stück Ruhral Area (mp3-Link) aus dem Album City of Noise gibt es nun auch in der „Agglomeration-Version“:

[audio:http://cavemusic.mircol.de/Audio/other/Ruhral%20Area%20(Agglomeration-Version).mp3|titles=Ruhral Area (Agglomeration-Version)|artists=Cave]

 

Download: Ruhral Area (Agglomeration-Version) (mp3-Link)

 

 The track Ruhral Area (mp3-link) from City of Noise is now available as „Agglomeration-Version“:

[audio:http://cavemusic.mircol.de/Audio/other/Ruhral%20Area%20(Agglomeration-Version).mp3|titles=Ruhral Area (Agglomeration-Version)|artists=Cave]

 

Download: Ruhral Area (Agglomeration-Version) (mp3-link)

 

 

In Space (Exosphere-Version)In Space (Exosphere-Version)

Das Stück In Space (mp3-Link) aus dem Album City of Noise gibt es nun auch in der kürzeren Exosphere-Version:

[audio:http://cavemusic.mircol.de/Audio/other/In%20Space%20(Exosphere-Version).mp3|titles=In Space (Exosphere-Version)|artists=Cave]

 

Download: In Space (Exosphere-Version) (mp3-Link)

 

 The track In Space (mp3-link) from City of Noise is now available as a shorter Exosphere-Version:

[audio:http://cavemusic.mircol.de/Audio/other/In%20Space%20(Exosphere-Version).mp3|titles=In Space (Exosphere-Version)|artists=Cave]

 

Download: In Space (Exosphere-Version) (mp3-link)

 

 

Information zum neuen Albuminformation about new album

Das neue Album „City Of Noise“ ist beinahe fertig. Sobald auch das letzte Stück vollendet wurde, wird das Album wie immer in voller Länge hörbar sein. Selbstverständlich wird es die Musik auch zum herunterladen geben.

City Of Noise

 

 

 The new album „City Of Noise“ is almost finished. When the last piece is completed, the whole album is going to be online as audio-stream and download.

City Of Noise